Christianes Thailand Weblog

 

* Startseite     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     Thai Life
     Adresse

* Links
     Da wohn ich
     Da arbeite ich
     IuW Portal
     Stern Shortnews
     Lonely Planet
     DigiCam Fotos
     Jetzt.de






Sonne, Strand und Meer

Ja, das hab ich endlich... Obwohl die Sonne nicht sehr ausdauernd is, und immer denn verschwindet, wenn ich im Wasser bin...

Aber erstma fuer Oma: Herzlichen Glueckwunsch zum Geburtstag!!

Also mein letzter Tag in Krabi war cool. Bin die 1237 Stufen zum Tempel bzw Buddha-Figur hochgelaufen bzw hab mich hochgeschleppt.. Das war vielleicht anstrengend... Zum Glueck war es meist bewoelkt und bisschen windig...
Beim Runtergehen ist es denn endlich passiert: Ich wurde um ein Foto gebeten Hab bissher immer nur von anderen Leuten gehoert, dass Thais sie fotografieren wollten und hab schon an mir gezweifelt... Aber denn standen da 3 Jungs und wollten MICH fotografieren. Einma mit allen zusammen und einma allein

Runter war zwar nich ganz so anstrengend, aber ging dafuer voll auf die Beine..die waren danach aus Gummi, sodass ich nich richtig laufen konnte. Hab mich denn erstma mit Melone und Cola gestaerkt. Die haette ich fast nich bezahlen koennen, weil ich nich aufgepasst hab, als ich meine kleinen Scheine gespendet hab, und denn nur noch 1000 Baht Scheine hatte, die hier natuerlich kein Verkaeufer wechseln kann. Neben mir hatte zum Glueck ein Maedel soviel "Kleingeld" dass sie mir den Schein wechseln konnte...

VIertel nach 3 wurde ich denn vom Hotel abgeholt und zum Bus gebracht. Bei der Busfirma angekommen, hab ich denn gesehn, dass es die Firma is, vor der mein Reisefuehrer am meisten warnt.. Toll... ALs ich das im Hotel gebucht hab, dachte ich, wir fahren mit oeffentlichen Bus... Kam mir denn ganz doof vor und hab mir vorgenommen ab jetzt wieder alles selbst zu machen... Aber zum Glueck waren nich genug Leute, sodass meine Firma mit nem anderen (ordentlichen) BUs mitgefahren is... Das war ok, und nachdem wir denn in Surat Thani xmal zu verschiedenen Orten gebracht wurden (keiner verstand, warum) sind wir irgendwann auch bei der Faehre angekommen. Nach dem Essen sind die 2 Schweden, mit denen ich aus Krabi gekommen bin und ich aufs Boot und haben da Karten gespielt, bis wir los gefahren sind (23:00)
Das Boot war lustig, weil die einfach doppelbett-Matratzen nebeneinander auf den Boden gelegt haben... Also lag man da eng anander mit wildfremden... Hab nich gut geschlafen, weil kalt und so.. aber seekrank war ich nich *stolz*

Kurz vor 6 sind wir denn angekommen und ich bin denn zu meinem Strand - als einzige mal wieder. Da war natuerlich noch keiner wach, und ich hab bei der einen ANlage gewartet. Da war ich schon ganz enttauescht,. weil es da gar nich so schoen aussah.... Alles voller Muell und so... Und da war alles voll, aber zum Glueck hat um 10 eine ausgecheckt und ich hab ihren BUngalow gekriegt. Aber da war alles voller lauter Kinder und gehaemmert haben sie auch die ganze Zeit irgendwas. Und da waren soviele laute Fischerboote - interessant wenn man bedenkt, dass die BUch eigentlich Nationalpark is und komerzielles Fischen verboten.

Nachm ausruhen bin cih denn zu nem anderen, vieeel schoeneren STrand und hab mir da einen Bungalow direkt am Meer fuer den naechsten Tag reserviert. Den total bergigen und anstrengenden Weg zurueck musste ich laufen, weil mich keiner fahren wollte...

An meiner doofen Bucht angekommen, bin cih denn doch noch schnorcheln gegangen, hab aber nix gesehn... Das war eigentlich der Grund, warum ich mir die ausgesucht hatte...
Hab denn in meinem Buch (Forget you had a daughter) weiter gelesen und bin irgendwann ins Bett...

Gestern morgen bin ich denn ganz frueh schnorcheln gegangen, weil da denn noch nich 1000 Leute im Wasser waren und das war sooo cool. Bin bisschen weiter geschwommen und hab denn das erste Mal in meinem Leben ein richtiges Korallenriff gesehn. UNd soviele versch. Fische...
Bloss die Sicht war beschissen...
Um 10 musste ich denn ja aber auschecken und bin zu meinem neuen Bungalow gefahren.

Hab den letztrn in der Reihe direkt am Meer gekriegt - da is es gaaanz ruhig. Und soo eine schoene Aussicht auf die viel schoenere Bucht.
Hab mir denn ne Luftmatratze gekauft (und auf dem Rueckweg gesehn, dass die fuer umsonst unter meinem Restaurant liegen) und bin denn Baden geangen. Das war schoen, aber hab jetzt Sonnenbrand. Nachmittags war ich denn schnorcheln - hier is auch ein richtiges RIff mit vieel besserer Sicht. Bloss leider weniger FIsche... Aber trotzdem ganz viele verschiedene - nur halt nich soviel von jeder Sorte. Das is soo lustig die zu beobachten, wenn sie versuchen sich zu verstecken und denn ganz still halten
Und ich hab mir denn erstma an ner Koralle den Zeh aufgeschnitten - das tut immer noch weh!!

DIe Nacht war richtig gut, die einzigen Geraeusche waren Meeresrauchen und ab und zu mal ein Gecko.. aber kein beaengstigendes Geknister oder so.

Heut morgen bin ihc denn auch erstma wieder ne Stunde geschorchelt. Als cih die ganzen coolen Sachen fotografieren woltle, hab ich gesehn, dass Wasser in meiner Kamera is und ich die inkl.die Unterwasser-BIlder von Krabi jetzt wohl wegschmeissen kann.

Eben gabs gebratenen Reis und jetzt werd ich mich erstma wieder ausruhen... Hab mir ein neues Buch geliehen, weil cih mit dem anderen gestern fertig geworden bin...
15.2.05 06:37
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung